“Vom Ölhändler zum Staatsfeind”

Buchautor Daniel Ammann über Marc Rich, den Gründer des Rohstoffgiganten Glencore, der den Ölmarkt revolutionierte und den die US-Justiz 17 Jahre lang gnadenlos verfolgte.

Sein Start war bescheiden: Marc Rich und vier junge Händler bezogen im Frühling 1974 eine kleine Wohnung im schweizerischen Städtchen Zug. Nicht einmal ein Telex konnten sie sich leisten – wollten sie ein Geschäft abschließen, mussten sie über die Straße zum lokalen Postamt laufen.

Nichts deutete darauf hin, dass die Truppe den globalen Ölhandel revolutionieren sollte, und dass aus der Firma einmal Glencore hervorgehen würde – heute mit 106,4 Milliarden Dollar Jahresumsatz der wohl weltgrößte Rohstoffhändler.

Lesen Sie den ganzen Artikel in der Wirtschaftswoche 34 / 2010: http://www.wiwo.de/finanzen/vom-oelhaendler-zum-staatsfeind-439040/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: